Altes Zollhaus:

Der Gemeindestraße entlang gesetzt, die von Giazza durch den Staatsforst zur Berghütte Revolto führt, stellt es ein historisches Gebäude unter den bedeutesten der Zone dar. Es wurde am Ende des 19. Jhs gebildet und nahm die Zollwächter auf, die die Staatsgrenzen kontrollierten, um Schmuggel zu hindern. Es wird heute als Umwelterziehung Landeslabor benützt, das dem I.N.F.E.A. Plan von dem Ministerium für die Umwelt verbunden ist. Ein multimedialer Saal bei der Gemeinde von Selva di Progno ist auch zur Verfügung ( für Auskünfte tel. 045 7847010 - comuneselva@tiscali.it).